02157 1344355 sabine.cziborra@gmx.de

Herzenssachen

Wir möchten diese Seite nutzen, um einige unserer Tiere, die sich leider aus dem Leben verabschiedet haben, weiterhin zu ehren. Zwar mögen sie nicht mehr Teil unserer Zucht sein, aber da sie tiefe Spuren in unseren Herzen hinterlassen haben, dürfen auch die Spuren auf unserer Seite nicht fehlen.

 

„Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung, aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.“

(Dietrich Bonhoeffer)

Anjuly

„Einen guten Freund zu haben ist von allen Gottesgaben die reinste,

denn diese Art Liebe kennt keine wechselseitige Belohnung.

Sie ist nicht ererbt wie bei der Familie.

Sie ist nicht zwingend, wie die Liebe zu einem Kind.

Und sie verfügt nicht über das Mittel körperlicher Freuden, wie in der Ehe.

Deshalb ist sie eine unbeschreibliche Bindung,

die eine weit tiefere Hingabe mit sich bringt,

als alle anderen.“

(Jean Paul)

 

Liebe Anjuly, ich möchte mich bei dir für die 13 Jahren uneingeschränkter

Freundschaft und Hingabe bedanken.

 Sharon – unsere Omi

„Begegnungen, die die Seele berühren,

hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen.“

(Unbekannt)

Sharon, du warst eine Begegnung die mich 17 Jahre begleitet hat,

deren innerer Glanz bis heute in unserer Zucht leuchtet.

Kajira

Ein letztes Wort von mir (Kajira)

 

Ich hatte wunderschöne Jahre bei Euch. Danke.

 

Habe vielen süßen Babys das Leben geschenkt.

Als ich dann in den Ruhestand getreten bin, habt ihr mir ein tolles,

neues zu Hause vermittelt.

Bin am 10.10.11 um 11,15 Uhr in den Armen meines Freundes eingeschlafen.

Mein Herz hörte auf zu schlagen.

Ich hinterlasse eine große Lücke und Leere.

Danke an Alle

 

Eure Kajira

 

(Familie L.)